Ich werde Millionär

Mein Traum in der Jugend war Millionär zu werden. Damals war das etwas günstiger, heute wäre es umgerechnet nur 511291,88 Euro. Was wollte ich mit dem vielen Geld machen. Ein Haus, einen Sportwagen und leben in Italien. Schade nur das ich mich verrechnet habe.

Autor Klaus am 2019-08-31
Die Million haben ich überschritten, am Ende (mit 50) waren es 680000 Euro oder 13299644 DM. So mit 50 wollte ich eigentlich nicht mehr arbeiten und in Rente gehen. Damals gab es noch 8 % Zinsen auf Festgeld, daher sollte mein Vermögen 54000 Euro Rendite bringen. Das reicht zum Leben, vor allen dort wo die Sonne scheint. Und das ganze ohne das mein Geld weniger werden würde. Würde man das Geld einer Versicherung geben, wären es wohl 70000 im Jahr gewesen.

Aber es kam anders. Den Großteil des Geldes erzielte ich durch den Hausverkauf. Schade nur das danach die Immobilienpreise weiter anzogen. Der Plan was günstigeres zu kaufen scheiterte am fehlenden Angebot.

Die Zinsen heute liegen bei 0,5%, dabei spielt es auch keine Rolle ob ich es einer Versicherung geben. Nachdem die Überschussbeteiligungen meiner Lebensversicherung am Ende 0 war. Die Bausparkasse meinen Bonus zu per Gericht rausrücken wollte. Bin ich nicht davon überzeugt das diese Anlageform sicher ist.

Meine Zinsen sind heute also 3400 Euro. Geht man von 20000 Minimum aus fehlen mir also 16600 Euro im Jahr. Damit verbraucht sich mein Vermögen in 30 Jahren selbst. Würde ich jetzt noch ein Pflegefall, hätte ich völlig umsonst gespart.

Stellt sich die Frage ob Sparen das sinnvollste Idee war. Geht man von 1100 Euro Harz-IV aus., also Handgeld, Miete, Heizung und Gesundheitskosten, dann habe ich 560 Euro mehr als jemand der gar nichts hat.

Also ist der neuste Plan, das ich die Kohle raus haue und verjuble. Das bringt mir ein paar schöne Jahre und danach lass ich den Sozialstaat zahlen. Ich denke ein Hochseekatamaran können durchaus ein paar Jahre Spaß machen.

Danke „Nullzins“, danke Rieser und drittes Bein in der Rente.




?>
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz